Wir befürchten, dass die Menschheit gerade dabei ist, ihre eigenen Lebensgrundlagen und ebenfalls die vieler anderer Lebensformen auf diesem Planeten zu zerstören.

Offensichtlich sind wir bisher noch nicht in der Lage, das Ausmaß unseres systemschädigenden Verhaltens richtig einzuschätzen.

Mit Systemschädigung meinen wir die Ausbeutung und Zerstörung der gesamten Biosphäre durch den Menschen über den Punkt hinaus, bis zu dem die Belastungen der natürlichen Regelkreise ohne für uns dramatische Auswirkungen von der Natur wieder austariert werden können.

Wir Menschen sind verantwortlich für:

 

Die  Überlastung des Planeten zeigt sich in Form von Klimaveränderungen, Verringerung der Biodiversität und versiegenden Ressourcen bereits seit langem in vielen Bereichen.

Wenn wir überleben wollen, müssen wir unser Verhalten und unsere Lebensweise ändern!

Die Menschheit darf sich nicht länger wie eine Krankheit verhalten, die den ganzen Planeten überzieht, ihn mit Abfall verseucht, sein Aussehen verändert und andere Arten maßlos immer weiter dezimiert.

Dieses Verhalten wird ansonsten zwangsläufig zu unserem eigenen Untergang führen.

 

Wir müssen wieder lernen, dass wir Teil des Ganzen sind und nur in intakter Umwelt  als Art überleben können.

 

Trees for Greece möchte mit seinen Projekten dazu beitragen, dieses Bewusstsein neu zu wecken.

Wir glauben an die Fähigkeiten der Menschen, das eigene Verhalten zu überdenken und zu ändern.

Basis unserer Projekte ist “Der Plan der Generationen”.

Wir propagieren Nachhaltigkeit und ökologisch verantwortliches Verhalten als einzigen Weg in eine lebenswerte Zukunft.

Die heutigen Generationen sind für die zukünftigen verantwortlich.

Wir wollen diese Verantwortung wahrnehmen.

 




 

 Der Plan der Generationen